LESEFUCHS 2011

INTERNATIONALES LESEPROJEKT

'LESEFUCHS 2011'

Starker Auftritt auch in Moskau! Lesefuchs 2011: Nomin aus der Goethe-Schule
Starker Auftritt auch in Moskau! Lesefuchs 2011: Nomin aus der Goethe-Schule

Am 22. November 2011 fiel in Russlands Haupstadt Moskau die Entscheidung zum internationalen Wettbewerb 'Lesefuchs 2011'. Die Gewinnerin ist Nomin, Schülerin der Goethe-Schule, aus der Mongolei. Auch wenn unsere vier Kandidatinnen ein wenig traurig waren, weil sie nicht im landesweiten Finale gewonnen haben: Wir gratulieren Nomin an dieser Stelle recht herzlich!!!


Insgesamt kann man sagen, dass das Projekt, unter Leitung von Frau Dr. Nagy (ZfA, Goethe-Schule) und Thomas Dippe (ZfA,Alexander-von-Humboldt-Schule), für alle Schüler ein groβer Gewinn hinsichtlich ihrer sprachlichen Entwicklung darstellte: Sowohl textrezeptorische als auch textproduktive Kompetenzen konnten in den Lesefuchs-Seminaren vertieft und trainiert werden. Da die Inhalte der Bücher zudem ein weites Spektrum jugendrelevanter und gesellschaftsrelevanter Themen abdeckte, konnten die Schüler zudem ihre landeskundlichen Kenntnisse weiter ausbauen. Schliesslich handelte es sich um eine sehr gelungene Kooperation der Goethe-Schule und der Alexander-von-Humboldt-Schule, was zum einen den beiden betreuenden Lehrern als auch den Schülern zu verdanken ist, die einige laengere Fahrwege haben in kauf nehmen muessen :-).

 

In der zum Download bereit liegenden Datei, kann man den Verlauf des Finales in Moskau in mongolischer und russischer Sprache nachlesen.

 


Moskauer Lesef++chse.docx
Microsoft Word Document 20.2 KB

Die Siegerin des Lesefuchs-Wettbewerbs 2011 steht fest. Nomin aus der Goethe-Schule hat den Wettbewerb gewonnen. Wir gratulieren ihr! In der Word-Datei unten können Sie detaillierte Informationen zum Verlauf des Wettbewerbs nachlesen. Der Artikel stammt von Frau Anne Schulte-Hillen, Fachberaterin der ZfA in der Mongolei.

Hier können Sie nachlesen, wie das landesweite Finale des Wettbewerbs verlief.
Lesefüchse 2011.docx
Microsoft Word Document 17.5 KB
Herr Thomas Dippe, Ankhtsetseg E., Maralmaa G., Khongorzul E., Mandelbayar D., Frau Dr. Gabriele Nagy, Nomin S. und Bayarmaa K.: Lesfuchs-Gruppe und Lehrer
Herr Thomas Dippe, Ankhtsetseg E., Maralmaa G., Khongorzul E., Mandelbayar D., Frau Dr. Gabriele Nagy, Nomin S. und Bayarmaa K.: Lesfuchs-Gruppe und Lehrer
Maralmaa von der AvH-Schule und Mandelbayar von der Goethe-Schule
Maralmaa von der AvH-Schule und Mandelbayar von der Goethe-Schule

Am 21. Oktober 2011 wurde in der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland der landesweite Sieger des Wettbewerbs gekürt. In einer Entausscheidung stellten die Schüler ihr Lieblingsbuch nicht nur vor. Die Aufgabe der Schüler war es, ihr Buch bestmöglich darzstellen, auf Besonderheiten des Inhalts hinzuweisen und deutlich zu machen, dass ihr Buch unbedingt lesenswert ist. Der Schüler, der sein Buch am gelungensten präsentiert gewann. Nomin, Schülerin der Goethe-Schule, darf am 21. November für vier Tage nach Moskau fliegen. In Moskau findet das Finale unter Teilnahme mehrere Landessieger aus den GUS-Staaten statt. Der Beste dieses Finales bekommt eine vierwöchige PAD-Studienreise für den Sommer 2012 finanziert. 

Plakat des Lesefuchs-Projekts 2011
Plakat des Lesefuchs-Projekts 2011
Das Finale rückt näher: Treffen der Projektgruppe 'Lesefuchs' am 27.11. 2011 in der Alexander von Humboldt-Schule.
Das Finale rückt näher: Treffen der Projektgruppe 'Lesefuchs' am 27.11. 2011 in der Alexander von Humboldt-Schule.

In wenigen Wochen wird der Sieger des diesjährigen Lesefuchs-Wettbewerbs ermittelt und gekürt. Die Projektgruppe mit den Kandidaten hat sich am 27. September zu einer weiteren Buchbesprechung getroffen. Mit dabei waren auch diesmal wieder DSD-2-Kandidaten der Goethe-Schule. Als kritische Zuhörer und Zuschauer begleiteten sie die Buchbesprechung, stellten Fragen und lieferten Tipps und Ideen rund um die Themendarstellung. Frau Dr. Nagy (Goethe-Schule) und Herr Dippe (AvH-Schule) moderierten die spannende Diskussion um ausgewählte Inhalte der Bücher. Eine Schülerin möchte ihr ausgewähltes Buch nicht nur für den Lesewettbewerb nutzen, sie hat vor, das Buch auch als Grundlage für ihre DSD-2-Präsentation zu verwenden.

Lesefüchse 2011: Maralmaa (AvH), Dshinggis (AvH), Khongorzuul (AvH), Ankhtsetseg (AvH), Bayarmaa (AvH) und Nomin (Goethe)
Lesefüchse 2011: Maralmaa (AvH), Dshinggis (AvH), Khongorzuul (AvH), Ankhtsetseg (AvH), Bayarmaa (AvH) und Nomin (Goethe)

Am 20. September besuchten der neue Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Herr Dr. Schaller, und der Verteidigungsminster der Mongolei, Herr Bold, die Goethe-Schule. Anlässlich des Besuchs stellten die 'Lesefüchse 2011' den Stand ihrer bisherigen Beschäftigung mit ausgewählter Literatur vor. Unter Leitung der Lehrerin Frau Dr. Nagy und dem Lehrer Herrn Dippe werden sich 5 Schüler der Alexander von Humboldt-Schule und 2 Schüler der Goethe-Schule noch bis zum 21. Oktober mit ihren Büchern befassen. Am 21. Oktober wird dann der landesweite Lesefuchs gewählt. Űber dieses Thema hinaus, zeigten sich Herr Dr. Schaller und Herr Bold, der Deutschlandabsolvent und Generalsekretär des Mongolisch-Deutschen Forums ist, interessiert am Deutschunterricht im Schulbereich (insbesondere dem DSD-Unterricht), an den Interessenslagen der Schüler und den Fortbildungsmöglichkeiten für Lehrer

Buchpräsentationen bereiten Freude: Fachberaterin der ZfA, Frau Anne Schulte-Hillen / Direktorin der Goethe-Schule, Frau Khadshidmaa / Verteidigungsminister der Mongolei, Herr Bold / Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Herr Dr. Schaller
Buchpräsentationen bereiten Freude: Fachberaterin der ZfA, Frau Anne Schulte-Hillen / Direktorin der Goethe-Schule, Frau Khadshidmaa / Verteidigungsminister der Mongolei, Herr Bold / Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Herr Dr. Schaller

Infos und Termine

- Ausblick -

Alexander-von-Humboldt-Tag

- schulintern -

14. September 2012

Projekte und Kultur

Aktuelle Uhrzeit

Partner unserer Schule

Möchten Sie gern Informationen zu weiteren Institutionen und Organisationen, mit denen wir zusammenarbeiten? Über 'Links' gelangen Sie auf die Seite mit der entsprechenden Übersicht ... .

free counters

Infos rund um den Bildungsstandort Deutschland:

Schüler, Studenten und Lehrer aus der Mongolei finden hier vielfältige Informationen  zum Bildungsstandort Deutschland.

Impressionen

... weitere Bilder auf den Themenseiten.