Hausaufgabenhilfe

Im September 2011 haben die Schüler des Deutschkurses 9.1 die Idee gehabt, auf die Homepage der Schule Hilfen für die Bearbeitung von Hausaufgaben zu integrieren. Der Hintergrund: Nicht wenige Eltern unserer Schüler haben nur geringe Deutschkenntnisse. Sie können bei der Erledigung der Hausaufgaben nur wenig helfen. 

Tipp 1: Hören

Damit ihr Kind möglichst viel die deutsche Sprache hört, kann es die Möglichkeiten nutzen, die das Internet für das Hörverstehen bietet. Insbesondere in Deutschland gibt es eine Vielzahl an Radiosendern, die auch man auch im Internet anhören kann. Unter diesen Sendern kann man auch eine Vielzahl an altersgemäßen Kinderprogrammen entdecken. Wenn Sie Informationen über solche Programme möchten, wenden Sie sich bitte an die Deutschlehrer unserer Schule.

Tipp 2: Hören und Sehen

Im Internet gibt es eine Vielzahl an Seiten auf denen Ihr Kind hören und sehen kann. Die Verbindung von Bild und gesprochener Sprache kann dem Lernen der Fremdsprache zuträglich sein. Hier bieten zum Beispiel die öffentlich rechtlichen Fernsehsender ein breites Angebot an Seiten für Kinder und Jugendliche an. So hat etwa auch die 'Deutsche Welle' ein Angebot zum Deutschlernen im Internet.

Tipp 3: Lesen

In unserer Schule haben wir eine sehr große Auswahl deutschsprachiger Literatur. Sowohl für Grundschulkinder als auch für Schüler der Sekundarstufe decken die Bücher ein breites Spektrum an Inhalten ab. Auch sprachlich befinden unter den Büchern alle Niveaustufen. Ihr Kind kann in Absprache mit den Deutschlehrern jederzeit eines der Bücher für einen gewissen Zeitraum ausleihen.

Tipp 4: Schreiben

Insbesondere für die Vorbereitung auf die Prüfungen zum DSD-1 ist das Schreiben von Texten an einen Adressaten (Mail, Brief) ein sehr gutes Training. Sowohl in diesem Schuljahr als auch im nächsten Schuljahr befindet sich eine mongolische Deutschlehrerin für zwölf Monate zur Fortbildung in Deutschland. Dadurch, dass die Lehrerin an einer deutschen Schule arbeitet, bieten sich unserern Schülern gute Gelegenheiten Brief-/Mailkontakte mit deutschen Schülern zu entwickeln. Das Schreiben der Mails, der Briefe trägt sicherlich zur Verbesserung der Schreibkompetenzen ihre Kindes bei.

Tipp 5: Ruhiger Arbeitsplatz

Achten Sie darauf, dass Ihr Kind die Möglichkeit hat, an einem ruhigen Platz die Hausaufgaben zu erledigen. Wohnzimmer und Küche sind oft nicht geeignete Plätze, weil hier zu viele störende Faktoren vorhanden sind: Fernseher, Radio, Herd, ... . Gut ist ein ruhiger Arbeitsplatz mit Tisch, an dem ihr Kind alle Materialien griffbereit hat.

Tipp 6: Arbeitsmaterialien

Jeder Lerner braucht ein Minimum an funktionierenden Arbeitsmaterialien. Dazu gehören mehrere Stifte in verschiedenen Farben, Lineal und Geodreieck, Hefte für die Unterrichtsfächer und Mappen zum Einheften von Kopien. Natürlich gehören auch die Lehrbücher und Arbeitshefte dazu. Kontrollieren Sie regelmäßig, ob Ihr Kind über die Materialien verfügt und ob sie in gutem Zustand sind.

Tipp 7: Teamarbeit

Die Erledigung von Hausaufgaben braucht keine Einzelarbeit sein. Es kann sehr hilfreich sein, wenn sich Lerner gemeinsam beim Erldeigen der Hausaufgaben helfen. Vokabeln können zum Beispiel gemeinsam abgefragt werden, auch die bearbeit von ausgesuchten Aufgaben kann man gemeinsam vornehmen.

Tipp 8: Gespräch über Hausaufgaben

Sicherlich ist es gut, wenn der Schüler mit seinen Elter oder Verwandten über die Hausaufgaben spricht. Hier ist es sinnvoll, wenn Eltern auch das Gespräch suchen: 'Was habt ihr heute als Hausaufgabe?', 'Habt ihr heute was auf?', ... Dies können Fragen sein, die ein Gespräch über die Hausaufgaben einleiten helfen.

Infos und Termine

- Ausblick -

Alexander-von-Humboldt-Tag

- schulintern -

14. September 2012

Projekte und Kultur

Aktuelle Uhrzeit

Partner unserer Schule

Möchten Sie gern Informationen zu weiteren Institutionen und Organisationen, mit denen wir zusammenarbeiten? Über 'Links' gelangen Sie auf die Seite mit der entsprechenden Übersicht ... .

free counters

Infos rund um den Bildungsstandort Deutschland:

Schüler, Studenten und Lehrer aus der Mongolei finden hier vielfältige Informationen  zum Bildungsstandort Deutschland.

Impressionen

... weitere Bilder auf den Themenseiten.